"Zur Ehe berufen"


Ihre Meinung ist uns wichtig!



Liebes (zukünftiges) Ehepaar,

herzlichen Glückwunsch – Sie haben sich dazu entschieden, kirchlich zu heiraten.

Auf dem Weg zur kirchlichen Trauung bietet die katholische Kirche Paaren Ehevorbereitungskurse an. Doch was beschäftigt junge Paare auf dem Weg zur Ehe wirklich und wie lassen sich Ehevorbereitungskurse entsprechend gestalten?

Diesen Fragen geht das Forschungsprojekt „Zur Ehe berufen“ nach. Das Projekt wird vom Lehrstuhl für Moraltheologie der Universität Regensburg in Kooperation mit dem Zentralinstitut für Ehe und Familie in der Gesellschaft (ZFG) der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt unter Beteiligung der Bistümer Regensburg, Passau und Eichstätt durchgeführt.

Um Ehevorbereitungskurse bestmöglich an die Bedürfnisse von jungen Paaren anpassen zu können, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen.


Darum bitten wir Sie, die folgende Onlineumfrage auszufüllen!





Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!


 


 
Zentralinstitut für Ehe und Familie in der Gesellschaft Anna Peitz, M.A. & Jasmin Gotschke, M.Sc. Universität Regensburg